Die internationale Veranstaltung findet im Kongresszentrum an der Universität Dublin statt und widmet sich unter dem Motto „Innovation“ der Planung, der Entwicklung und dem Betrieb von Schwimmbädern und Freizeiteinrichtungen. Ernst Ulrich Tillmanns wird anhand unterschiedlicher Projektbeispiele auf das Thema Atmosphäre in Schwimmbad- und Freizeitzentren eingehen. Für die Organisation der internationalen Konferenz ist die IAKS verantwortlich, gemeinsam mit der UIA Arbeitsgruppe Sport und Freizeit und dem IAKS Mitglied Aura Holohan.

Weitere Informationen: http://www.poolsandleisureconference2017.com