Das Solebad ist als ein Bestandteil des Gebäudeensembles Kurklinik, Hotel und Kursaal baulich mit dem Foyerbereich des Kursaals verbunden. Die Sanierung des Solebades umfasst die Badehalle, den Umkleidetrakt sowie den Eingangsbereich mit Foyer. Um das Bad für die Besucher attraktiver zu gestalten, ist im Zuge der Modernisierung eine Erweiterung geplant. Zum einen wird die Badehalle vergrößert, zum anderen entsteht ein neuer Wellnessbereich, der das Badeangebot thematisch ergänzen soll. Dafür wird der bestehende Gymnastiksaal an einer anderen Stelle neu errichtet.